≡ Menu

MUSIK DIE IN CLUBS ABGEHT

Woher bekommst du als DJ eigentlich legal neue Musik, die auch in den Clubs abgeht?Du weißt, dass du regelmäßig neue Tracks (oder Videos) brauchst, um nicht jede Woche immer das Selbe zu spielen und dass YouTube Clips oder SoundCloud Downloads nicht unbedingt die richtige Quelle dafür sind.Du weißt auch, dass es dafür DJ Pools gibt, die dir für eine Pauschale ständig neue Songs zum Download anbieten. Aber von denen gibt es ja mittlerweile fast genauso viele wie DJs.Und Du weißt, dass deine DJ Gagen noch nicht so hoch sind, dass Du dich einfach bei allen Pools anmelden und checken kannst, welcher der richtige für dich ist? Die wenigsten DJ Pools bieten nämlich so etwas wie ein Probeabo an, sondern Du musst gleich die Gebühr für ein komplettes Jahr oder Quartal zahlen.Und selbst dann merkst du vielleicht erst nach ein paar Wochen, dass du kaum Songs findest nach denen Du suchst und Du von den Neuheiten kaum was bei deinen Gigs gebrauchen kannst. Aber jetzt hast du halt schon ein Jahresabo abgeschlossen.Ganz ruhig. Mach dir keinen Stress! Fast jeder DJ steht oder stand mal vor diesem Problem.Um den richtigen DJ Pool für dich zu finden, musst du dich zunächst einmal gründlich informieren. Schließlich kostet dich das zum Einen eine Menge Geld und zum Anderen ist als DJ deine Musik und wie Du sie in Playlisten organisierst nun einmal dein Kapital.Aber nach diesem Blog solltest Du Bescheid wissen, WELCHE Musik Du bei WELCHEM DJ Pool bekommst, Was Dich das KOSTET und WIE Du dich anmelden kannst.Falls das alles noch nicht reicht und Du noch mehr Informationen brauchst, kannst Du dir hier auch noch kostenlos eine Detailübersicht über jeden einzelnen der DJ Pools herunterladen:Zur DJ Pool Analyse...[...]

{ 73 comments }

Musikgeschmack je Geschlecht

Fragst du dich auch manchmal, warum sich plötzlich die Tanzfläche leert?Viele DJs wie du spielen jedes Wochenende, bereiten sich gut auf ein Set vor und sortieren ihre Library, um die richtigen Tracks am Start zu haben.Und trotzdem passiert es dir immer wieder. Du kannst machen was du willst, und trotzdem starrst du plötzlich auf eine leere Tanzfläche.Was wenn ich dir sage, dass du es dir auch einfacher machen kannst? Was, wenn du nur wissen musst auf welche Künstler Frauen und auf welche Männer stehen?Was soll das nun bringen...[...]

{ 2 comments }

Samstag Nacht 01:30 Uhr in deinem Resident-Club: Du haust seit einer Stunden auschließlich deine neuen Lieblingstracks und SoundCloud Remixe raus, die außer dir sicher niemand kennt. Aber den Leuten scheißegal. Die feiern jeden Track, den du spielst. Du nimmst den Laden auseinander (also auch in Echt, nicht nur auf Facebook), viele Shazam'en wie blöd, vor deinem Pult bildet sich eine Schlange mit Leuten, die die Tracknamen wissen wollen und du bekommst keinen einzigen behindert Musikwunsch, weil wirklich jeder in dem verdammten Laden auf der Tanzfläche ist. Kurzum, dein Traumabend als DJ!

Was gibt es für DJ Tricks, damit die Leute mal so bei dir abgehen?
Leider fühlst du dich viel öfter, wie eine bessere Jukebox, ständig krampfhaft darum bemüht, den nächsten Track zu finden, der jedem im Laden gefällt. Es ergibt sich so gut wie nie eine Chance mal eine unbekannte Nummer oder einen Titel zu spielen, der dir selbst gefällt. Ich will dir jetzt nicht erklären, wie du damit umgehst, wenn du die Tanzfläche geleert hast oder wie du deine Playlisten richtig zusammenstellst. Nein, mir geht es heute wirklich nur darum, wie du dir vor deinem Gig eine Strategie zurechtlegen kannst, um wenigstens jedes Mal ein paar deiner Favourits spielen zu können. Denn wenn du nicht jedes Mal bis zur Heimfahrt warten willst, um mal einen deiner aktuellen Lieblingstracks zu hören, dann kommst du um ein bißchen Planung deines Sets leider nicht herum.

DJ TRICKS - 1. Gewinne das Vertrauen der Leute

Im ersten Teil des Abends musst du das Vertrauen der Leute gewinnen, indem du erst Mal die Tracks spielst, die sie gewöhnt sind zu hören. Meiner Meinung nach ist es egal, wenn sich deshalb deine Sets zu Beginn recht ähneln. Die Leute erwarten, dass bestimmte Lieder kommen, also spielst du die zunächst mal, fertig!Weiterlesen...[...]

{ 1 comment }

DJCity UK Abo ist für Member der DJCity US umsonst

Die DJ City UK Seite, auf die du als Mitglied ebenfalls zugreifen kannst
Ich surfe gerade auf dem Blog von DJCity, um mir den neusten Interviews und DJ Sets reinzuziehen, da entdecke ich einen Link zu einem Lied, das ich schon eine ganze Weile gesucht habe. Das Ding heißt "Count On Me" von Chase & Status. Und ich wundere mich; häh, das hab ich doch schon ein paar mal auf DJCity gesucht, wieso ist da ein Link, wenn die das gar nicht als Download haben?

DJCity UK ist die englische Seite von DJCity

Ich klicke also drauf und werde auf die UK Seite von DJCity geleitet. Ich wußte noch nicht mal, das es eine UK Seite gibt, geschweige denn dass ich da was runterladen kann. Wie ich in meinem Artikel zu den verschiedenen DJ Record Pools geschrieben habe, hab ich ja ein Abo bei DJCity. Ich logge mich als mit dem selben Account auf der UK Seite ein und siehe da... funktioniert. Du hast mit deinem Abo automatisch Zugriff auf alle Downloads von DJCity UK.
Du loggst dich einfach mit deinem normalen User und Passwort ein und schon kannst downloaden

DJCity Linkup ein neues DJ Netzwerk

Außerdem ist mir dann dieser zusätzliche Link oben rechts aufgefallen, den aus auf der US Seite nicht gibt. UK DJ Linkup, dahinter verbirgt sich die Idee, eines neuen Netzwerkes. DJs aus verschiedenen Teilen UKs sollen zusammengebracht werden, um sich gegenseitig zu unterstützen. Man kennt sich zwar oft schon aus Facebook, Twitter oder auch Instagram, aber (so geht es mir jedenfalls) oft fehlt die Zeit sich miteinander auszutauschen. Bei Linkup sollen sich die DJs über die neuesten Musiktrends und Technologien austauschen. Bookings miteinander tauschen und neue Ideen und Möglichkeiten diskutieren. Also die Idee hört sich spannend an. Mal gespannt, wie die das umsetzen wollen...
DJCity Linkup ist eine neue Idee und soll DJs aus ganz UK zusammenbringen

Google+ Tobias Laemmle[...]

{ 0 comments }

Die Top 5 Record Pools für DJs um Musik zu kaufen

Welche verschiedenen Record Pools gibt es derzeit auf dem Markt
Als DJ brauchst du ständig neue Musik und die bekommst du von Record Pools. Aber die gibt es mittlerweile wie Sand am Meer. Woher sollst du wissen, welche gut sind und wo es sich lohnt, dass du deine hart verdiente DJ Gage wieder ausgibst? Ganz ehrlich, das kann ich dir auch nicht sagen. Jeder DJ und jeder Club ist anders. Der eine braucht cleane Edits, um saubere Übergänge zu machen, der andere Hype Edits, um der Menge einzuheizen, in einem Club funktionieren Remixe, im anderen leerst du damit Tanzfläche und manche von uns brauchen Videos statt MP3s zum Auflegen.Also mache ich folgendes: ich stell dir fünf bekannte Record Pools vor, die ich auch selber nutze. Ich erklär dir die Vor- und Nachteile der einzelnen Plattformen und was ich bei jeder im Jahr gesamt und pro MP3 ausgebe. Danach solltest du einen guten Überblick über die Record Pools auf dem Markt haben und wo es sich für dich lohnt, Geld liegen zu lassen.

Die fünf Record Pools, die ich dir heute vorstellen will, sind:

  1. DJCity
  2. Crooklyn Clan
  3. 9ich Remix
  4. iTunes
  5. Franchise Record Pool
Weiterlesen...[...]

{ 47 comments }
css.php