≡ Menu

SONSTIGES

Musst Du mit Vinyl Auflegen um ein REAL DJ zu Sein?

Schaust Du dir manchmal Seiten zum Thema DJing auf Facebook an?Ich hoffe natürlich, Du liest meine Fanpage regelmäßig, aber egal welche Seiten Du besuchst, egal um welches Thema es in dem Post geht und egal welche Musik die DJs eigentlich auflegen, irgendwann schreibt IMMER einer in den Kommentaren...

Du ist kein Echter DJ, Du drückst doch nur den SYNC Knopf!

Hast Du das schon mal gehört, gesagt bekommen oder irgendwo gelesen?Ja, kommt dir bekannt vor?Ich will ja gar nicht behaupten, dass der Einstieg ins DJing heute nicht einfacher geworden ist, als noch vor 10 Jahren.Es gibt den Sync-Button, es gibt Beat-Grids, die Quantize Funktion, Software die den Key eines Songs bestimmt und Du kannst die Waveforms eines Tracks sehen.Ich verstehe nur nicht ganz, warum das etwas Schlechtes oder Negatives sein soll?Kannst Du mir das erklären?Vielleicht weil Du früher erst einmal wochenlang üben musstest, um manuell Beatmatchen zu können und so viele "Schlechte" oder "Untalentierte" oder "Möchtegern" DJs auf diese Weise bereist aussortiert wurden?Möglich dass deswegen ein paar Leute abgeschreckt wurden, aber heute musst Du dafür an anderer Stelle Durchhaltevermögen zeigen.Als junger DJ Anfänger musst Du heute wesentlich weitere Strecken zu deinen Gigs in Kauf nehmen. Die Gagen dafür decken kaum noch die Kosten. Du musst auf Facebook, SoundCloud und Mixcloud sein, um Events zu promoten oder überhaupt erst gebucht zu werden. Und wehe Du hast nur ein paar hundert Fans. Dann hast Du ein Problem, denn Veranstalter erwarten, dass Du Leute und Fans in den Laden ziehst. Ach ja und gut aussehen wäre natürlich auch nicht schlecht... bringt mehr Frauen in den Laden.Also wenn es darum geht, die Leute auszusortieren, die gar nicht den Willen, das Engagement oder die Motivation haben, wirklich DJ zu werden, dann funktioniert das genauso gut, wie früher die Hürde mit dem Beatmatching!Ein weiteres häufiges Argument ist...Weiterlesen...[...]

{ 12 comments }

Are You a REAL DJ Test

Was macht eigentlich einen REAL DJ aus?Musst du dazu mit Turntables auflegen?Musst du manuell und OHNE Sync Button auflegen?Musst du selber Tracks produzieren?Oder ist es vielleicht eine Kombination von alledem? Und wenn ja, wie schneidest du bei diesem DJ Test ab? Welche Punktzahl erreichst du?DJ Test anzeigen...[...]

{ 1 comment }

Wunderst du dich manchmal als DJ, was mit den Gästen heutzutage los ist?Fragst du dich, ob es vor 10 Jahren schon genauso war oder ob bloß du dich verändert hast?Also klar bin ich oftmals wesentlich älter, als die Leute, die in den Club kommen, aber manche Dinge wollen mir einfach nicht in Kopf gehen.Vielleicht geh ich selbst noch zu selten weg, um mitreden zu können. Vielleicht hat sich die Art und Weise wie man heute Weggeht tatsächlich verändert. oder Vielleicht bin ich wirklich auch einfach zu alt für den Job geworden.Keine Ahnung, aber ich habe einfach mal in einer Grafik zusammengefasst, welche Verhaltensweise von den heutigen Clubgängern ich einfach nicht verstehen kann.Wenn dir noch weitere Beispiele einfallen, dann schreib einfach einen Kommentar. Vielleicht bekommen wir hier ja irgendwann noch eine richtig schöne lange Liste zusammen ;-)Grafik anzeigen...[...]

{ 2 comments }

DJ zu sein ist das Größte, aber es kann dich auch ziemlich extrem verändern!Du fängst plötzlich an, dich auf eine bestimmte Art und Weise zu verhalten und Dinge zu tun, für die dich "normale" Leute für verrückt erklären würden. Und ich rede jetzt nicht davon, langsam taub zu warden, ein Drogenproblem zu entwickeln oder die ganze Zeit mit Leuten abzuhängen, die gerade mal halb so alt sind wie du.Diese Dinge kannst du alle kontrollieren, bzw. hast es selbst in der Hand. Es geht jetzt mehr um kleinere, nicht ganz so offensichtliche Veränderungen in deinem Verhalten, die sich ganz langsam aber sicher einschleichen, bis sie dir plötzlich ganz normal vorkommen.Check die 12 DJ Angewohnheiten...[...]

{ 16 comments }

Haters Gonna Hate…

Ich will mal zwei ziemlich krasse, gegensätzliche Mails Beschreiben, die ich diese Woche bekommen habe. Der Grund dafür ist, dass ich glaube, das sie eine wertvolle Lektion für all diejenigen enthalten, die auf irgendeine Form in der Öffentlichkeit stehen. Aber vor allem für DJs!Egal, also folgendes ist passiert. Ich bekam in Facebook eine Message über meinen DJ Booking Guide (der Typ hatte den Guide jedoch nicht gekauft, sondern lediglich die Facebook Ad gesehen). Das war die E-Mail:"Was für ein bullshit... Ist das wirklich dein Ernst? Du hast wirklich keine Ahnung vom DJing. Eine Frage, ist da auch ein Spielzeug bei? Wegen so Leuten wie dir geht unser Beruf den Bach runter. Und das nur, damit DU dir die Taschen vollstopfen kannst! Ich hab dich und diese ganzen Kochplatten DJs so was von satt."Nicht unbedingt eine E-Mail, die du gerne liest, aber wenn du Sachen im Internet veröffentlichst, musst du halt auch mit so etwas leben. Egal, also ein oder zwei Tage später bekomme ich wieder eine Mail. Diese Mal von jemanden, der tatsächlich den Guide gekauft hatte:"Hey Tobander, ich dank dir tausendfach für dieses Buch. ich hab es jetzt bestimmt schon drei Mal gelesen und entdecke immer wieder was Neues. Ich finde jeder neue DJ sollte sich das durchlesen! Auf jeden Fall habe ich nächste Woche meinen ersten bezahlten Gig :-) Das alles hätte ich ohne deine Hilfe niemals geschafft. Vielen Dank nochmal!!!!"Ha, schon fühlte ich mich wieder besser! Das Komische an solchen Dingen ist, dass du einen Hater und einen, der dich unglaublich Feiert immer kurz hintereinander zu bekommen scheinst. Keine Ahnung warum das so ist. Vielleicht bilde ich mir das auch nur ein.Aber warum erzähl ich dir das jetzt eigentlich alles? Und was zum Teufel hat das mit Auflegen zu tun?Wie gehst du mit Hater um...[...]

{ 12 comments }
css.php