DJ TOBANDER header image




≡ Menu

Sind deine Übergänge oft langweilig oder machst Du eigentlich immer dieselben Transitions?

Mit kreativeren Übergängen kannst du die Leute auch mal überraschen, interessantere Sets spielen und dich von den anderen DJs abheben.

Natürlich ist die Musikauswahl und das Gefühl, wann welcher Song passt, das Wichtigste beim Auflegen. Aber haben das nicht die meisten anderen DJs auch drauf?

Ich meine, jeder DJ hat heute die neuesten Tracks und kann dank Auto-Sync und Mixed in Key, perfekte Übergänge damit machen.

Dir fällt in deinem Set ein cooler Song ein, den die Leute jetzt feiern würden. Du suchst nach einer passenden Stelle, machst eine saubere Transition und die Leute gehen zu dem Track ab.

Okay. So weit so gut.

Wenn dir aber mal etwas kreativeres einfällt, als nur 16 Bars Instrumental über 16 Bars Instrumental laufen zu lassen ein…klar, dann feiern die Leute den Song immer noch genauso.

ABER…

Sie checken auch, dass da Vorne jemand steht, der mehr kann, als einfach nur die größten Hits hintereinander rauszuballern.

Jemand, der mehr kann, als zwei Tracks zu finden die gut zusammenpassen und zu mischen.

Jemand, der Spaß daran hat, den Leuten kurz zu zeigen, woher ein bestimmtest Sample, eine coole Textzeile oder ein bekannter Beat kommt.

Jemand, an den Sie sich auch nächste Woche vielleicht noch ERINNERN werden!

Und das ganze ist mit deiner DJ Software auch noch so simpel.

Natürlich musst Du ein wenig kreativ sein, aber Du bist schließlich DJ. Da wird dir das ja nicht schwerfallen 😉

In dem Clip kannst Du dir Live einen Übergang von mir ansehen, bei der Ich ein Wortspiel nutze, um eine Transition zum nächsten Track zu machen:

Google+ Tobias Laemmle

Hier Klicken Um Zugang zu Bekommen

{ 11 comments… add one }
  • DJ Thomas Hörmann 13. November 2016, 14:22

    Nachdem sich Youtube und GEMA jetzt geeinigt haben sollte das jetzt ja der Vergangenheit angehören

    Reply
  • Dj Thomas Hörmann 6. November 2016, 10:11

    Also entweder haben mein iMac und mein iPad eine Macke oder das Video bringt im zweiten Teil, wenn es tatsächlich um das Live-Beispiel geht, überhaupt keinen Ton mehr. Ich höre überhaupt nichts von der Musik….

    Reply
    • Tobias Laemmle 7. November 2016, 15:09

      Nein, das liegt an mir. Ich war zu geizig, für die Musik GEMA-Gebühren zu bezahlen 🙂

      Reply

Leave a Comment

css.php