DJ Booking Guide

KOSTENLOSER DOWNLOAD

Als DJ Anfänger an Club Bookings und Gigs Kommen

Du träumst davon endlich selber vor Publikum aufzulegen, weißt aber nicht wie?
Du hörst überall den selben Schrott und willst den Leuten mal zeigen, was du draufhast? Okay, dann zögere nicht! Der Guide zeigt dir, wie hunderte DJs zu
Ihren ersten Bookings gekommen sind und welche Tricks es gibt, die viele DJ
Neulinge noch nicht kennen.
Hol dir jetzt KOSTENLOS das 1. Kapitel des Guide
≡ Menu

Die Wahl des RICHTIGEN DJ Laptop

Warum nutzen eigentlich so viele als DJ Laptop ein MacBook?

Weil sie stabiler laufen und Du mit einem Windows-Rechner ständig Angst haben musst, dass dein Laptop mitten im Set abkackt, dich plötzlich alle Leute im Club entsetzt anstarren, währen Du verzweifelt versuchst deinen Rechner wieder hochzufahren, während der Chef des Ladens bereits mit hochrotem Kopf auf dich zurennt, um dich zur Sau zu machen?

Oder ist das völliger Quatsch und ein Windows-Rechner läuft genauso stabil wie einer mit OS X?

Was ist denn für dich als DJ überhaupt wichtig bei einem Laptop?

Mmh, also ein DJ Laptop sollte möglichst nie abstürzen. Ein DJ Laptop sollte robust sein, falls er mal runterfällt. Und ein DJ Laptop sollte auch im Dunkeln einfach zu bedienen sein, weil es in den meisten Clubs nur wenig Licht gibt.

Aber gibt es denn wirklich keine Windows Rechner, die diese drei Dinge nicht auch hinbekommen?

Ganz so einfach ist es leider nicht, denn je nachdem mit welcher DJ Software Du auflegst, muss dein DJ Laptop ganz andere Dinge können.

Weiterlesen...

{ 2 comments }

Beatmatching Video-Tutorial

Musst Du heute als DJ überhaupt noch wissen, wie manuelles Beatmatching funktioniert?

Fast jeder Controller, jeder Mixer, jede DJ Software oder CDJ hat einen Sync-Button, der doch das für dich übernimmt oder?

Und auch wenn die ganzen alteingesessenen DJs alle sagen, dass Du Beatmatching beherrschen musst, um ein Real DJ zu sein, interessiert das im Publikum doch niemanden oder?

Das ist schon alles richtig, aber nur weil es jetzt einen Knopf dafür gibt, heißt das doch nicht, dass Du es nicht mehr lernen musst!

Du lernst doch auch noch wie man manuell schaltet, obwohl es Autos mit Automatik gibt oder? Es wäre ja schließlich möglich, Du musst irgendwann trotzdem mal mit einem ohne Automatik fahren.

Und genauso wäre es auch möglich, dass Du mal in einen Club kommst und das Setup dort hat keinen Sync-Button. Wenn Du dann keine Ahnung hast, wie manuelles Beatmatching funktioniert, stehst Du ganz schön dumm da würde ich sagen.

Außerdem ist es (zumindest für einen DJ) überhaupt nicht schwierig. Alles was Du dazu wissen musst, kann man in weniger als 3 Minuten erklären. Zum Beweise hier ein 3 Minuten Video-Tutorial, dass dir an einem Übergang zeigt, was Du alles zu dem Thema wissen musst.

Weiterlesen...

{ 7 comments }

Eigene DJ Remix Versionen für deine Gigs erstellen

Es ist Samstag Nacht 0:30 Uhr in einem Club in Deutschland.

Der Laden ist zwar schon gut voll, aber irgendwie kommt keine richtige Stimmung auf.

Du hast ein ganz gutes Warm-Up gespielt und die Tanzfläche hat sich langsam gefüllt, aber irgendwas ist anders heute.

Du brauchst lang, um den nächsten Titel zu finden. Dir kommen keine spontanen Ideen, was Du spielen könntest. Und die Übergänge und Transitions sind dir auch schon einmal besser gelungen.

Das passiert. Jeder DJ hat mal so einen Abend. Meistens brauchst Du dann nur ein paar coole Tracks, die die Leute feiern und schon bist Du "drin". Aber im Moment fällt dir einfach nichts ein, was die Tanzfläche zum Eskalieren bringen könnte.

In so einer Situation helfen dir am besten 2 Dinge:
1. Zwei bis drei saubere Transitions, um dich wieder sicherer zu fühlen
2. Etwas, womit Du die Leute auf der Tanzfläche wieder "wach" bekommst

Und bei beidem können dir eigene DJ Edits und Remix Versionen helfen.

Weiterlesen...

{ 6 comments }

Richtig CUE Punkte Setzen

Für was braucht man als DJ eigentlich CUE Punkte?

Wenn Du keine wilden Tone Plays wie ein Eskei83, keine Live Mash-Ups oder Remixe, sondern einfach nur saubere, solide Transitions machst und gute Musik auflegst. Was bringt es dir dann überhaupt, CUE Punkte zu setzen?

Es ist ja nicht so, als hättest Du als DJ nicht schon genug damit zu tun ständig Lieder aus DJ Pools herunterzuladen um aktuell zu bleiben, Playlisten anzulegen und zu sortieren, um dich auf Gigs vorzubereiten, dein DJ Gewerbe richtig anzumelden, deine Steuererklärung zu machen, ordentliche Rechnungen zu schreiben, ach ja und nicht zu vergessen, aufpassen dass Du auch ja nicht vergisst, die richtige GEMA Lizenz zu beantragen, nicht schon genug zu tun.

Also für was soll das Setzen von CUE Punkten nun gut sein?

Ich will ganz ehrlich sein, Ich bin ein ziemlicher Fan von CUE Punkten. Und zwar deshalb, weil dir die Teile bei einer ganzen Latte an Dingen helfen können, die dir das Leben als DJ vereinfachen, dich von den anderen DJs abheben und manchmal sogar den Arsch retten können.

Wie das genau funktioniert, erkläre ich dir gleich. Aber zuerst mal, was genau versteht man eigentlich unter einem CUE Punkt?

Weiterlesen...

{ 2 comments }

Wie liest Du als DJ richtig das Publikum?

Wie sieht ein perfekter Abend für dich als DJ aus?

Der Club ist proppenvoll. Die Leute fangen sofort an zu tanzen, wenn sie reinkommen. Sie feiern jeden Song, den Du spielst. Egal ob alt, neu, bekannt oder unbekannt. Du kommst während deines Sets auf ganz neue Ideen und machst Transitions und Mixe, die Du vorher noch nie gemacht hast.

Wie hört sich das für dich an?

Leider wissen wir alle, dass es nicht immer so ist.

Manchmal ist der Club nur halbvoll. Es ist schwer die Leute auf die Tanzfläche zu bringen und noch schwerer sie dort zu halten. Und deine DJ Kanzel quillt über vor lauter Zetteln mit Musikwünschen.

An so einem Abend ist es für dich als DJ wichtig, dass Du das Publikum lesen kannst. Das Du weißt, welchen Song sie als nächstes brauchen, um in Fahrt zu kommen und welche Tracks Du heute besser weglässt.

Wie dieses Crowd Reading funktioniert ist nicht so ganz einfach zu erklären, denn im Prinzip ist es ja nur ein Gefühl für die Leute und so ein Gefühl bekommst Du nur durch Übung.

Trotzdem gibt es ein paar Tricks, die Du beachten kannst und ein paar Dinge, die Du auf jeden Fall vermeiden solltest, damit der Abend nicht in die Hose geht.

Hey und glaub mir, ich weiß auch nicht alles und ich habe auch schon etliche Tanzflächen geleert oder einen Job verloren, weil die Musik nicht gepasst hat. Das kann jedem mal passieren und lässt sich manchmal auch gar nicht vermeiden.

Was Du aber vermeiden kannst, sind ein paar Fehler und Stimmungskiller, die dir als DJ nicht passieren und eigentlich selbstverständlich sollten.

Weiterlesen...

{ 3 comments }
css.php