DJ Booking Guide

KOSTENLOSER DOWNLOAD

Als DJ Anfänger an Club Bookings und Gigs Kommen

Du träumst davon endlich selber vor Publikum aufzulegen, weißt aber nicht wie?
Du hörst überall den selben Schrott und willst den Leuten mal zeigen, was du draufhast? Okay, dann zögere nicht! Der Guide zeigt dir, wie hunderte DJs zu
Ihren ersten Bookings gekommen sind und welche Tricks es gibt, die viele DJ
Neulinge noch nicht kennen.
Hol dir das 1. Kapitel KOSTENLOS
≡ Menu

Fragst du dich manchmal, ob andere DJs mehr verdienen als du?

Wunderst du dich, warum du immer mehr Geld investieren musst, aber immer noch die selbe Gage wie vor 10 Jahren bekommst?

Klar, gibt es mittlerweile Superstar DJ, die bis zu 250.000€ pro Gig verdienen, aber wie ist es eigentlich mit der Riege darunter? Wie ist es mit den DJs, die einfach von Club zu Club reisen? Wie ist es mit den einfachen lokalen Resident DJs deiner Stadt?

Was verdient man als DJ in welchem Stadium? Wie hoch sind dabei die Ausgaben und wie viele Gigs spielst du durchschnittlich pro Jahr?

DJ Gehaltstabelle anzeigen...

{ 5 comments }

Das fragst du dich schon eine ganze Weile oder?

Dir fällt es extrem schwer, neue Songs einem bestimmten Genre zuzuordnen?

Auch hast du oft Probleme eine einheitliche Genre Bezeichnung für deine Tracks festzulegen?

Am liebsten würdest du deine gesamte Musiklibrary aufräumen und endlich Schluss machen mit den zahllosen Genres und Sub-Genres, den zig verschiedenen Schreibweisen und Liedern, die du gleich mehreren Genres zugewiesen hast.

Aber du weißt nicht, wo du anfangen sollst.

Fängst du damit an, eine einheitliche Schreibweise für jedes Genre einzuführen. Fängst du damit an, Tracks, die mehreren Genres zugewiesen sind, zu finden und zu löschen. Oder fängst du damit an, mehrere Sub-Genres zu einem Genre zusammenzufassen. Und wenn ja, zu welchem?

Also lässt du alles beim Alten.

Du weist weiter deinen Tracks abwechselnd mal das Eine mal das andere Genre zu. Du übernimmst weiter meistens einfach die Genre Bezeichnungen, die bereits in den ID3 Tags stehen. Du fasst weiter keine Sub-Genres, von denen du sowieso nicht weißt, wo eigentlich der Unterschied liegt, zu einem Genre zusammen. Dafür hast du keine Zeit und es ist auch einfach viel zu aufwendig bei der Größe deiner Library.

Aber ist es das wirklich?

Weiterlesen...

{ 4 comments }

Lass mich raten. Du bist es leid, jedes Wochenende immer die selben Tracks zu spielen oder?

Du versuchst zwar ab und zu neue Musik aufzulegen, aber die Leute Feiern einfach nichts, was sie nicht kennen?

Vielleicht lag es an den Leuten in dem Laden? Vielleicht hast du den Track einfach zur falschen Zeit gespielt. Vielleicht ist der Song doch nicht so cool, wie du dachtest. Komischerweise Feiern die Leute ihn aber jetzt auf einmal, nachdem der Titel 2 Monate im Radio rauf und runter lief!

Ich mein, das ist doch verrückt. Du bist der DJ. Du solltest den Leuten neue gute Musik zeigen! Nicht das Radio und du darfst das Zeug dann spielen, wenn es schon lange bekannt ist oder?

Aber wie zum Teufel sollst du das anstellen, ohne jedesmal die Tanzfläche dabei zu leeren?

Auch wenn du denkst, die Radiosender hätten es einfacher als du. Das stimmt nicht. Ganz im Gegenteil! Jeder Sender hat im Prinip genau dasselbe Problem, wie du als DJ. Nur das hier die Hörer einfach umschalten, wenn ihnen die Musik nicht gefällt oder sie einen Song nicht kennen. Weniger Zuhörer heißt weniger Werbeeinnahmen. Das heißt, auch die Radiosender müssen extrem aufpassen mit neuer Musik.

Wie aber schaffen es dann viele Sender trotzdem noch neue Tracks zu spielen, du als DJ im Club tutst dir aber weiterhing schwer?

Weiterlesen...

{ 0 comments }

DJ zu sein ist das Größte, aber es kann dich auch ziemlich extrem verändern!

Du fängst plötzlich an, dich auf eine bestimmte Art und Weise zu verhalten und Dinge zu tun, für die dich "normale" Leute für verrückt erklären würden. Und ich rede jetzt nicht davon, langsam taub zu warden, ein Drogenproblem zu entwickeln oder die ganze Zeit mit Leuten abzuhängen, die gerade mal halb so alt sind wie du.

Diese Dinge kannst du alle kontrollieren, bzw. hast es selbst in der Hand. Es geht jetzt mehr um kleinere, nicht ganz so offensichtliche Veränderungen in deinem Verhalten, die sich ganz langsam aber sicher einschleichen, bis sie dir plötzlich ganz normal vorkommen.

Check die 12 DJ Angewohnheiten...

{ 11 comments }

Woher bekommst du als DJ legal ständig neue Musik?

Du weißt, dass du regelmäßig neue Tracks (oder Videos) brauchst, um nicht jede Woche immer das Selbe zu spielen. Klar gibt es dafür sogenannte DJ Pools, die für eine Pauschale dir ständig neue Songs zum Download anbieten, aber von denen gibt es mittlerweile fast genauso viele wie DJs. Und woher sollst du überhaupt wissen, welcher Anbieter der richtige für dich ist, ohne dich vorher anmelden zu müssen?

Und selbst dann merkst du vielleicht erst nach ein paar Wochen, dass du kaum Songs findest nach denen du suchst und du von den Neuheiten kaum was bei deinen Gigs gebrauchen kannst. Aber jetzt hast du halt schon ein Jahresabo abgeschlossen.

Ganz ruhig. Mach dir keinen Stress!

Fast jeder DJ steht oder stand mal vor diesem Problem. Um den richtigen DJ Pool für dich zu finden, musst du dich zunächst einmal gründlich informieren. Schließlich kostet dich das zum Einen eine Menge Geld und zum Anderen ist als DJ deine Musik nun einmal dein Kapital.

Aber mit der umfassenden und kompletten Analyse der acht größten DJ Pools in diesem Post, sollte es anschließend kein Problem sein, den für dich passenden Anbieter zu finden.

Zur DJ Pool Analyse...

{ 14 comments }
css.php