≡ Menu

Old School vs. New School

Dir ist doch bestimmt schon einmal aufgefallen, dass es manche Tracks in deinen Playlisten gibt, die bestimmt schon 10 Jahre alt sind und die trotzdem immer wieder im Club funktionieren oder?

Wie die meisten DJs, die schon bisschen länger dabei sind, beschwer auch ich mich manchmal über die aktuelle Musik und wenn ich betrunken bin, dann werd ich auch manchmal zum Stammtischproleten und behaupte, „früher war alles besser!“

Jetzt sitz ich gerade nach meinem drei Wochen Urlaub in Brasilien wieder vor meinem Laptop und sortiere meine Playlisten neu, um wieder auf dem aktuellen Stand für’s Wochenende zu sein und da fällt mir folgendes auf: eigentlich spiele ich schon bestimmte New School Songs, die schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben, immer wieder im Club und die Leute feiern sie immer noch.

Welche New School Tracks spielst du auch noch in 10 Jahren

Der Sache wollte ich mal auf den Grund gehen und suchte mir für die gängigen Musikstile, die ich so spiele, mal fünf All-Time Classics raus:

  • Hip Hop
  • R&B Male
  • R&B Female
  • Party Break
  • Dancehall

So und wenn du jetzt zu jedem Style einen „aktuellen“ Track finden müsstest, der eigentlich bei den Leuten IMMER eine Reaktion auslöst, welche Titel wären das dann mein Freund?

OLD SCHOOL NEW SCHOOL STYLE
CC–Be Faithful
Lil Jon–Turn Down For What
PARTY BREAK
Cassie–Me & You
Tinashe–2 On
R&B FEMALE
Usher–Yeah
Chris Brown-Loyal
R&B MALE
DMX-Party Up
Jay-Z, Kanye West–Niggas in Paris
HIP HOP
Sean Paul-Get Busy
Serani-No Games
DANCEHALL

Weiterlesen...

{ 5 comments }

Wie Maximiere Ich Meine DJ Gage Bei Bookings

Hast du auch manchmal das Gefühl, jeder Scheiß wird teurer, nur deine DJ Gage ist seit zehn Jahren immer noch die Gleiche? Du brauchst einen schnellen Laptop, immer aktuelle Musik, bald vielleicht einen DJ Führerschein und ein bißchen Geld solltest auch für Promo ausgeben, sonst bekommst überhaupt erst keine Bookings mehr und deine DJ Gage ist sowieso immer Null.

Klar hängt deine Gage davon ab, ob du in dem Pub bei dir um die Ecke spielst oder als Superstar auf Festivals auftrittst. Trotzdem gibt es eine einfache Formel, wie du checken kannst, ob du als DJ angemessen bezahlt wirst. Wenn du du darunter liegst, dann würde ich an deiner Stelle mit den folgenden drei Punkten mal zu deinem Chef gehen.

1.Du brauchst einen immer schnelleren Laptop

Noch vor drei oder vier Jahren genügte dir auch schon ein etwas in die Jahre gekommenes MacBook oder ein durchschnittlicher Windows Rechner, um mit einer der gängigen DJ Software Programme auflegen zu können. Check hier mal die Mindestanforderung von Scratch Live aus dem Jahr 2008 an deinen Rechner.

Früher waren die Mindesvorraussetzungen an deinen Laptop wesentlich geringer

Und jetzt mal im Vergleich dazu, was du heute für ein Gerät brauchst, um Serato DJ vernünftig zum laufen zu bringen:

Ein Großteil deiner DJ Gage kannst für mindestens so einen Laptop raushauen

Schon ein deutlicher Unterschied oder? Das heißt halt für dich, du musst dein Laptop immer auf dem neuesten Stand halten und aufrüsten oder - im Notfall - gleich ein neues Gerät besorgen. Naja, und das von immer der selben DJ Gage, wie vor zehn Jahren. Wie soll das gehen frag ich dich?

Dazu kommen noch Plugins neue Plugins und Effekte, die zusätzliche Rechenpower schlucken. Vor einiger Zeit hatte ich beispielsweise USB Dropout Probleme mit meinem MacBook Air (1,4 GHz Dual-Core Intel Core i5, 4GB RAM), nachdem ich das Pitch N' Time Plugin installiert hatte.

Weiterlesen...

{ 0 comments }

"Wer sind Sie?" fragt dich dieser neue Typ im Anzug. "Na, der DJ" antwortest du. "Zeigen Sie mir mal Ihren DJ Führerschein bitte!" Hääh, bitte was?? Du hast schon richtig gehört, immer mehr Clubs kontrollieren mittlerweile ihre DJs, ob die erfolgreich ein Seminar zur Musiklautstärke absolviert haben.

wird der DJ Führerschien bald Pflicht, um aufzulegen

Bis jetzt haben das auch schon Sage und Schreibe 2.476 getan - Scheiße, ich wußte gar nicht, dass es so viele DJs gibt - die meisten davon übrigens in Stuttgart - Kacke, grad da, wo ich herkomme!

Warum ein DJ Führerschein?

Wahrscheinlich kennst du das: es ist 02:00 Uhr, der Laden bumsvoll, die Leute auch und du willst gerade das Brett des Abends raushauen, von dem du weißt, dass die Leute auf der Tanzfläche jetzt gleich durchdrehen werden. Und so ist es denn auch, alle kreischen und drehen durch und natürlich machst du noch bißchen lauter, einfach weil die Stimmung so gut ist, aber auch weil (durch den ganzen Lärm der Leute) du denkst, der Track ist zu leise.

Naja, weil die Leute sich heute länger in den Clubs aufhalten, als früher (2,5h in den Achtzigern und ca. 5h heute) und die Musik in den meisten Clubs lauter als 110db ist, soll anscheinend mittlerweile jeder vierte Clubgänger bereits einen Hörschaden haben. Kein Plan, ob das stimmt. Ich lege jetzt seit etwa 15 Jahren auf, als länger als eine durschnittliche Club-Karriere eines normalen Besuchers und ja, ich höre nicht besonders, aber das kann natürlich auch an meinem mittlerweile hohen Alter liegen ;-)

Was lernst du beim DJ Führerschein?

Im Prinzip ist das ein fünf-stündiges Seminar, bei dem es um die gesundheitlichen Folgen lauter Musik, über akustisch-technische Aspekte und haftungsrechtliche Tatbestände geht. Am Ende musst du dann einen schriftlichen Test machen, um die Prüfung zu bestehen. Entwickelt haben den DJ-Führerschein "Experten" der Technischen Uni Berlin sowie Fachleute aus dem Bereich Schallwirkungsforschung. Angeboten wird das ganze von der Dehoga und kostet dich 20€.

Weiterlesen...

{ 3 comments }

Juni scheint irgendwie der Monat der DJ Contests zu sein. Erst letzte Woche gab es ja den Coronoa SunSet Contest und jetzt läuft seit heute wieder ein Remix Contest auf Beatport. Die Jungs machen das alle paar Monate mal und es gibt immer coole Sachen dabei zu gewinnen. Dieses Mal z.B. ein Paar SOL V10 Headphones und natürlich ein offizielles Release auf Mixmash. Zur Auswahl stehen dir folgende Tracks:

  • Laidback Luke & Marc Benjamin - We're Forever
  • Flosstradamus ft. Casino - Mosh Pit
Auch diesen Monat gibt es wieder einen Beatport Remix Contest

Du erhälst zu jedem der Tracks die einzelnen Stems, kannst also deiner Kreativität freien Lauf lassen. Deinen Remix kannst dun noch bis zum 10. Juli bzw. 17. Juli einreichen und die Gewinner werden dann bis zum 5. und 12. August bekannt gegeben. Damit du mal abchecken kannst, was die anderen DJs da so abliefern, kannst du dir hier mal die Gewinner des letzten Contest anhören:

Weiterlesen...

{ 0 comments }

Den ersten kompletten Blackout, also wenn Mitten im Set die Musik plötzlich ausgeht und es trotz wildem Gefuchtel, jeder Menge Schimpfworte und späterem Schütteln des Laptops, still im Laden bleibt, hatte ich vor etwa drei Jahren erlebt. Das war in Phuket und der Laptop auf den der DJ damals so einhämmerte war ein altes Thinkpad von IBM. Laptop-Crashes ist es jedoch bekanntlich relativ egal, was du für einen Rechner hast und da sie ziemliche Arschlöcher sein können, machen sie auch vor einem Mac keinen Halt, wie ich bald darauf erfahren sollte

02:30 Uhr in einem Club in Stuttgart. Der Laden ist voll, die Leute sind es (zumindest 98%) auch und ich bemerke aus dem Augenwinkel den kleinen Balken oben rechts auf meinem Bildschirm, der in Serato DJ die Auslastung der CPU angibt. Normalerweise ist der Balken so ein bis zwei Zentimeter breit und grün, aber meiner erstrahlte in feuerrot und reichte so ungefähr bis zum Rand meines Bildschirms.

[caption id="attachment_3822" align="alignleft" width="654"]Wenn der Balken deiner CPU-Auslastung so aussieht, dann gibt's bald einen USB Dropout Wenn der Balken deiner CPU-Auslastung so aussieht, dann gibt's bald einen USB Dropout[/caption]

Was mir in dem Moment eher ungewöhnlich vorkam. Die Gründe für sein merkwürdiges Verhalten, lagen weit vor diesem Abend, aber heute hat mein Laptop beschlossen, dass er keine Lust mehr hatte, die folgenden drei Dinge länger zu ertragen:

  • eine Unmenge an aktivierten Plugins
  • eine randvolle Festplatte
  • eine zu niedrig eingestellte Buffersize

Uns so kam, was irgendwann kommen musste, die Musik hörte plötzlich einfach auf. Jetzt war auf einmal ich der Typ, der wie verrückt mit den Armen wedelte und auf meinen Mac einhämmerte. Ich konnte es nicht glauben, ich hab doch einen Mac, wie kann der mich im Stich lassen? Was fehlt noch in der Geschichte, um sie zum Albtraum eines DJs werden zu lassen? 400 Augenpaare, die alle auf mich gerichtet sind, beantwortet die Frage. Und weil der Mac merkwürdigerweise heute grobgeschätze zwei Jahre braucht um wieder hochzufahren, konnte ich das auch in vollen Zügen genießen.

Adrenalin ist ja an für sich nicht bösartig, sondern ein befreundetes Hormon. Es macht wach und putzmunter, denn es rast wie Rasierklingen durchs Blut und tut den Nerven gut, tausendmal besser als Kokain (hab ich mir sagen lassen). Im Angesicht des Todes ist es deshalb so etwas wie eine Art letzter Joker im Leben. Es handelte sich hier zwar nicht um einen der Adrenalin-Klassiker wie wenn man durch ein Flugzeugfenster schaut, und die Turbine brennt, aber auch bei einem (Computer-) Absturz kann es behilflich sein, denn Adrenalin verschafft Mega-Aufmerksamkeit für die Situation. Ich dachte also daran das WLAN zu dekativieren (half ein bißchen) und die Buffersize hochzuschrauben (half viel), bevor ich SDJ wieder startete. Der häßliche Balken bewegte sich im Verlauf des Abends zwar immer wieder gefährlich nach rechts, aber zumindest nicht bis zum Anschlag und so schaffte ich es ohne weiteren Zwischenfall bis zum letzten Track.

Auf jeden Fall hatte ich keine Lust, das nochmal zu erleben und deshalb schaute ich mir gleich am nächsten Tag an, was da schiefgelaufen war. Das Resultat war ziemlich schockieren, denn eigentlich hätte so etwas schon viel früher passieren müssen. Ich hatte bisher einfach nur Glück gehabt.

Vorgehensweise nach einem USB Dropout oder Crash

Das Erste was du tun solltest, wenn wieder zu Hause bist, ist zu überprüfen, was da eigentlich gerade passiert ist. Dazu eignet sich das Crashlog-File ziemlich gut, dass sich im _Serato_ Ordner befindet.

Das DropCount-File befindet sich im _Serato_ Ordner und zählt die USB Dropouts

Die Zahl bei Unmasked Dropouts ist nicht so gut, denn das bedeutet, Serato war nicht mehr in der Lage, alle Informationen intern zu buffern, was zu einem hörbaren Audio-Dropout führte (Musik ist kurz weg).

Weiterlesen...

{ 9 comments }
css.php
Schick mir den Booking Guide zu!