≡ Menu

DJ FAQ – Antworten Auf Die Häufigsten DJing Fragen

Einer junger DJ-Kollege hier von uns, steht kurz vor dem Schritt, in Clubs aufzulegen und hat darum ein paar spezielle Fragen gehant, was da alles so auf ihn zukommen könnte. Weil es jetzt doch ein wenig umfangreicher geworden ist und vielleicht noch mehr von euch interessieren könnte, hab ich seine E-Mail und meine Antworten darauf in einem Blog Post aufbereitet und eine Art DJ FAQ daraus gemacht.

Ich hoffe, es bringt ein paar von euch was. Falls ihr noch weitere Fragen habt, kein Ding. Einfach unten einen Kommentar mit deiner Frage hinterlaßen und ich check, was ich mache kann. Alles klar? Gut, los geht's...

1. DJ FAQ - Kann ich als Club-DJ immer nur bekannte Tracks spielen?

FRAGE:
Die Musik, die an einem Hip Hop Abend in einem Club gespielt wird sagen wir mal zur Maintime, sollte aus aktuellen Charts, älteren Charts und aus Liedern bestehen, von denen man weiß, dass sie gut laufen. Das meiste, was es bei DJCity unter dem Filter Hip Hop, Rnb, Reggae gibt, wird wohl NIE in die Billboard Charts kommen. Dieser Haufen an Liedern sind aber trotzdem einfach nur der Hammer.

Wenn ich in Clubs gehe und die Lieder nicht kenne, mir diese aber trotzdem gefallen, tanze ich mit dem Kopf (Kopfnicka) oder Bbwege mich auch komplett dazu (hehe). Das kann ich mir nicht richtig vorstellen dass die meisten Leute die an einem Hip Hop Abend im Club sind nicht zu den fetten, aber unbekannten, Beats tanzen werden.

Es ist ja gerade so als wenn ein Programm im Head abläuft. Das Lied kenne ich nicht, also sofort von der Tanzfläche runter oder zumindest beim nächsten unbekannten Lied. Das der Musikgeschmack nicht immer gleich ist und man bei bekannten Liedern ETWAS mehr abgeht ist mir schon bewusst.

Musst du als DJ echt immer nur Mainstream und Charts spielen?

ANTWORT:
Klar gibt es da Unterschiede, aber die meisten Leute gehen in Mainstream-Clubs leider nicht unbedingt wegen der Musik, sondern (Jungs) um Frauen kennenzulernen und (Mädels)zu tanzen. Natürlich wird sich die Tanzfläche nicht sofort leeren, wenn du einen unbekannten Song spielst, aber einige Leute werden aufhören zu tanzen und sich umschauen und fragen, was das für ein Track ist, andere gehen runter und die Stimmung beginnt ganz allmählich abzuflachen.

Deshalb musst du einen unbekannten Song in den meisten Fällen mit Hits vorbereitenund eine Art Backup bereits auf dem anderen Deck haben, falls das Teil nicht zündet. Wie gesagt, ist nicht immer und überall so, aber im Allgemeinen musst damit rechnen, dass es so ablaufen wird.

2. DJ FAQ - Wo finde ich die kompletten Billboard Charts?

FRAGE:
Als ich die Hip Hop Charts der vergangenen Monate und Jahre bei Billboard im Archiv sehen wollte, ist mir folgendes aufgefallen. Wenn man nachschauen möchte, ob ein Lied in den Billboard Charts war, bekomme ich das nur bedingt über die Google Suche hin.

ANTWORT:
Das kannst du normal auch über Wikipedia sehen. Einfach Song und Artist eingeben, dann müsstest du unter Diskografie die Platzierung der jeweiligen Songs in den einzelnen Ländern finden.

Weiterlesen...

{ 4 comments }

Über 70% aller DJs werden niemals in Ihrem Leben in einem Club auflegen oder vor Publikum spielen! Traurig, aber war, die meisten von uns kommen nie über ihr eigenes Schlafzimmer und ihre Family oder Freunde als Zuhörer hinaus. Das ist Scheiße! Ich mein du liest du nicht die ganzen Tutorials, Werdegänge von Superstar DJs oder Equipment Tipps und übst Stundenlang an den Decks, um dann nie vor 300 kreischenden Mädels zu stehen, die gerade Durchdrehen, weil du den Club abreißt oder???

Weil ohne Scheiß, darum geht's beim Auflegen doch auch! Klar, gibt es Kohle und wir alle lieben die Musik, aber ein bißchen Anerkennung für seine Arbeit, tut jedem von uns gut. So und damit nun endlich mal mehr Leute in den Genuß kommen, vor Publikum zu spielen und die bisherigen Tipps, um an Bookings zu kommen allesamt ziemlicher Schwachsinn sind, hab ich in den letzten Wochen mit so gut wie jedem DJ, den ich kenne gesprochen, um herauszufinden, welche Tricks einen DJ Gig zu ergattern funktionieren und welche nicht.

Preview des 1. Kapitels des Booking Guides zu  Download

Das wir uns nicht falsch verstehen, mit Tricks meine ich nicht so ein Quatsch wie "die 50 besten Pick-Up Lines" Guides, die dir verpsrechen, jede Frau ins Bett zu bekommen. So was gibt's weder für Frauen, noch für DJ Bookings. Du musst da schon ein bißchen Zeit und Arbeit investieren. Aber ich versprech dir, wenn du den Guide durchgehst und an dich an das hälst, was dir andere DJs darin raten, dann stehst du in SPÄTESTENS 30 TAGEN selbst hinter den Plattentellern in einem richtigen Club vor einem richtigen Publikum.

Das Teil muss noch ein wenig überarbeitet werden, aber als treuer Leser bekommst natürlich schon einmal das 1. kapitel For Free als Download mein Freund. Ich denk noch 2-3 Wochen, dann steht der komplette Guide.

Also hey, laß mich wissen, was vom ersten Teil hältst ob dir noch Punkte einfallen, die ich vielleicht vergessen hab oder was du sonst so für Probleme hast, um an DJ Bookings zu kommen.

Weiterlesen...

{ 0 comments }

TOP 12 der bestbezahlten DJs 2014. UNGLAUBLICH!!!


Wenn du dir mal die Liste der bestbezahlten DJs der letzten beiden Jahre ansiehst, wirst du merken, dass sich nicht wirklich viel getan hat. Und mit nicht wirklich viel getan meine ich, dass es eigentlich fast immer die gleichen zehn DJs sind. An deren DJ Gehalt hat sich hingegen sehr wohl was getan. Leck mich am Arsch, das wird immer mehr und so populär wie EDM gerade ist, ist da auch kein Ende in Sicht.

Top 10 der bestbezahlten DJs 2014

Bevor du dir die Liste anschaust, achte mal darauf, wie viele Producer da drunter sind. Wenn du also irgendwann mal aus den immer selben Clubs und Bars deiner Stadt rauskommen willst, dann wirst du nicht drum herumkommen, selbst Musik zu produzieren.

12. Armin van Buuren – $12 Millionen (- $5 Millionen)
Der holländische Trance-King verliert vier Plätze im Vergleich zum Vorjahr und landet in der Liste der bestbezahlten DJs 2014 nur noch auf dem zehnten Platz.

Weiterlesen...

{ 0 comments }

DJ PROGRAMM: Welche Software ist die richtige für mich?

Die Auswahl des richtigen DJ Programms ist wenn du mit dem Auflegen anfängst, eine deiner wichtigsten Entscheidungen. Denn wenn du dich erst einmal für eine Software entschieden hast, ist es ziemlich unwahrscheinlich, dass du noch einmal wechselst. Ist ein wenig so, wie mit deiner Freundin. Nach einer Weile gehen dir schon ein paar Dinge auf den Sack, aber du hast dich mit der Zeit einfach schon so dran gewöhnt, dass du zu bequem bist, dir was Neues zu suchen. Ich muss das machen, sonst hätte ich ja nix, über das ich schreiben kann (DJ Programme wechseln mein ich ;-)

Naja, zurück zum Thema. Jetzt stehst du also vor der Frage; Serato DJ, Traktor Pro, Virtual DJ, Mixvibes, Mix Emergency und wie sie alle heißen. Video-Mixing, Auto-Sync, automatische iTunes Integration, Trial Version, Lizenz für einen Rechner, etc. Da checkt doch kein Mensch mehr durch! Ich beispielsweise habe lange mit Scratch Live aufgelegt und bin dann Anfang des Jahres auf Serato DJ gewechselt. Doch das heißt nicht, dass das auch das richtige DJ Programm für dich ist. Deshalb ist das hier kein Ranking oder Bewertung welchsel nun die beste Software auf dem Markt ist, denn das musst du für dich selbst entscheiden.

Nicht jedem DJ ist es wichtig, dass er auch mit Videos auflegen kann, andere wiederum sind (trotz vieler cooler Funktionen für dich als DJ) keine großen iTunes Fans und scheißen deshalb auf ein Integration dessen Playlisten. Check also einfach, welche der Funktionen für dich beim Auflegen wichtig ist und dann sollte es dir nicht mehr so schwer fallen, dich für eines der vier DJ Programme zu entscheiden.

Nach einer Umfrage unter den aktiven DJ Kollegen, habe ich mich auf vier DJ Programm Anbieter beschränkt und diese in vier Kategorien unter die Lupe genommen:

1. Features der Software

Reichen dir zum Auflegen zwei Decks oder drehst du komplett durch und machst Live Mash-Ups und Remixe im Club wie Mash Up Germany? Legst du Wert darauf, dass die Waveform des Tracks farblich anzeigt, ob es sich um eine Kick, Hi-Hats oder Snare handelt? Und benutzt du viele Cue-Punkte, um möglichst schnell in den Songs an eine andere Stelle springen zu können oder hast viele eigene Samples und Effekte gebaut, die du während deines Sets einsetzen möchtest?

DJ Programm Features: Welche Funktionen brauchst du zum Auflegen?

2. Inputmöglichkeiten

Du, hier gehts hauptsächlich darum, was für Geräte du anschließen kannst, welche Art von Musik-Files das DJ Programm unterstützt und ob es dir möglich ist, auch mit Videos aufzulegen.

Weiterlesen...

{ 11 comments }

DJ Tobander Charts KW 33

DJ Charts KW 33

Mmh, wieder so ne schwierige Woche, um die Charts KW 33 zu bestimmen. Beyoncé seit Ewigkeiten erwartete erste Collabo mit Nicki Minaj kam endlich raus, Crooklyn Clans No 1 Producer DiscoTech meldet sich mit einem Remix von "Rather Be" zurück und dann ist da noch der Song zu diesem Cover, das mittlerweile so um die 50 Mio Memes im Netz nach sich gezogen hat...

Die aktuellen DJ Charts KW33

1. Nicki Minaj - Anaconda

Das Nicki Minaj eine ziemliche Kiste hat, ist ja bekannt und das zeigt sie ja auch gerne in ihren Videos. Klar muss sie da jetzt endlich auch mal einen ganzen Song drüber machen und was liegt da näher, als den Sir-Mix-A-Lot Classic "Baby Got Back" zu nehmen, an den sie sich in dem Track übelst anlehnt. Aber diese Hookline "My Anaconda don’t want none / Unless you got Buns, Hun" ist einfach so catchy, dass mir das Ding nicht mehr aus dem Ohr geht. Wart nur ab, geht dir bald genauso...

Weiterlesen...

{ 0 comments }
css.php
Schick mir den Booking Guide zu!