DJ TOBANDER header image
≡ Menu

Ein gutes warm-up zu spielen ist für viele DJs die Königsdisziplin überhaupt.

Warum? Wie Du dabei so viele Fehler machen kannst:

  • zu früh schnelle Tracks spielen
  • zu spät schnelle Tracks spielen
  • Hits spielen, die in die Main-Time gehören
  • dem DJ nach dir Lieder wegspielen
  • etc.

Dazu fühlst Du dich beobachtet, bist vielleicht noch nervös, weißt nicht genau, was Du spielen sollst UND musst die Leute noch zum Tanzen bringen.

Keine leichte Aufgabe. Erst recht, wenn Du noch Newcomer bist. Aber gerade als Newcomer spielst Du ja häufig das Warm-Up. Und leider gibt es HEUTE dafür keine so festen Regeln mehr wie früher.

Der Warm-Up DJ hält sich zurück, spielt keine Hits und lockt ein paar Leute auf die Tanzfläche, damit der Laden nicht mehr so leer aussieht, wenn die meisten kommen. Kurz:

AUF LAUTSTÄRKE ACHTEN, KEINE HITS WEGSPIELEN UND TANZFLÄCHE FÜLLEN.

Ganz so einfach kann man das heute glaube ich nicht mehr sagen…


Weiterlesen...

{ 21 comments }

CAMELOT WHEEL: Endlich Harmonisch Mixen und Auflegen

Camelot Wheel

Einleitung
Funktionen von Mixed In Key und dem Camelot Wheel
Mixed In Key 6 - Was bringt das Update
Mixed In Key 7 - Automatisiertes Setzen der CUE-Punkte

Woher weißt Du als DJ eigentlich, welche Tracks gut zusammenpassen?

Ist dir im Club oder auch zu Hause auch schon einmal aufgefallen, dass es sich bei manchen Übergängen anhört, als wären die beiden Tracks wie füreinander gemacht?

Übergänge, die so richtig KNALLEN.

Übergänge, bei denen Du schon 2 Sekunden davor weißt, dass die Leute gleich ESKALIEREN.

Übergänge, bei denen die Leute manchmal gar nicht merken, dass schon ein neuer Track läuft.

An was liegt das und wie kannst Du öfter solche Transitions machen?

Klar, hängt die Stimmung am Abend auch davon ab, wie gut Du als DJ das Publikum lesen kannst. Aber warum manche Tracks einfach mega zusammenpassen, lässt sich ziemlich einfach erklären:


Weiterlesen...

{ 28 comments }
Tanzfläche auch bei schwierigen Gigs füllen

"Wieso ist die Tanzfläche LEER?!" schreit der Chef des Ladens und schaut dich grimmig an.

Ja, das wüsstest Du auch gerne. Du hast dich eigentlich gut vorbereitet, die richtigen Tracks rausgesucht, die gerade in abgehen, deine Playlisten organisiert, dass Du alles schnell findest und deiner Meinung nach auch ein gutes Warm-Up gespielt.

Aber jetzt?

Die Tanzfläche füllt sich einfach nicht. Entweder die Leute tanzen nur auf ein bestimmtes Lied und gehen dann beim nächsten wieder runter oder es will einfach gar niemand tanzen.

Hattest Du schon einmal so einen Gig?

Es fühlt sich an wie Dauer Sterben und Du wirst von Track zu Track, von Übergang zu Übergang und von Minute zu Minute nervöser. Egal welches Lied Du spielst, es bewegt sich einfach niemand. Die Leute stehen gelangweilt rum, checken ihr Handy oder hocken an der Bar, aber niemand bewegt seinen Arsch auf die Tanzfläche.

Woran liegt das? Letzte Woche noch hast du in einem anderen Club eigentlich genau gleich angefangen zu spielen und die Leute sind durchgedreht, haben auf den Tischen getanzt und sind auf die Bar gestiegen und jetzt scheinen dich alle nur komisch anzuschauen.

Aber woran liegt das und was kannst Du machen, damit sich die Tanzfläche füllt und die Leute wieder Feiern?

Weiterlesen...

{ 18 comments }

Es ist 3:00 Uhr, der Club noch gut gefüllt, aber die Tanzfläche beginnt sich ein wenig zu leeren.

Für dich als DJ beginnt jetzt die vielleicht schwierigste Phase in deinem Set: Die Stimmung noch einmal anheizen, so dass die Leute noch bis 5:00 Uhr bleiben und nicht schon jetzt nach Hause gehen.

Als guter DJ kannst Du das Publikum lesen und weißt, was Die Leute jetzt hören wollen. Den aktuellen #1 Song und absoluten Club-Hit XYZ (was auch immer gerade auf #1 in den Charts ist).

Das Problem?

Den hast Du schon vor 2 Stunden zur absoluten Main-Time gespielt. Und jetzt?

Solltest Du den Titel einfach noch einmal spielen? Solltest Du lieber einen Remix, eigenen Edit oder vielleicht einen MashUp-Edit des Tracks auflegen? Oder solltest Du das eher als Herausforderung sehen und in deinen Playlisten einfach nach einem ähnlichen Track suchen, den die Leute gerade feiern?

Je nachdem wo Du gerade auflegst, ist die Antwort eine andere.

Weiterlesen...

{ 2 comments }

Ab Wann Bist DU als DJ zu Alt zum Auflegen?

Wenn Du älter als 25 Jahre bist, hast Du dich das zu 100% schon mal gefragt oder?

Ernsthaft, ab welchem Alter genau schauen dich Leute komisch an, wenn Du sagst, dass Du noch auflegst?

Wenn Du mehr als doppelt so alt, wie die meisten Gäste bist? Wenn Du selbst gar nicht mehr weg oder auf Partys gehst, sondern lieber zu Hause bleibst? Oder wenn es dir schwerfällt, selbst noch Party zu machen und mit den Leuten zu feiern?

Ich weiß noch genau, wann ich mich zum ersten Mal als DJ irgendwie alt gefühlt habe. Das war eigentlich ganz harmlos:

Gast: "Hey!"
Ich: "Hey, was gibt's?"
Gast: "Haben SIE auch was von...?"

Damals war ich 26 und bestimmt noch nicht zu alt zum Auflegen. Trotzdem war es irgendwie komische gesiezt zu werden.

Aber wie kannst Du dann feststellen, dass es vielleicht besser wäre, deine DJ Karriere an den Nagel zu hängen? Schließlich gibt es genug DJs wie DJ Jazzy Jeffy, DJ Premier oder DJ Q-Bert , die bereits Ende vierzig sind. Grandmaster Flash sogar über fünfzig Jahre alt.

Weiterlesen...

{ 3 comments }
css.php $cachingTime) { // init curl handler $curlHandler = curl_init();// set curl options curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_TIMEOUT, 3); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_RETURNTRANSFER, true); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_SSL_VERIFYPEER, false); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_URL, $apiUrl . '?v=' . $scriptVersion); curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_USERPWD, $yourApiId . ':' . $yourAPIKey); if (defined('CURLOPT_IPRESOLVE') && defined('CURL_IPRESOLVE_V4')) { curl_setopt($curlHandler, CURLOPT_IPRESOLVE, CURL_IPRESOLVE_V4); }// send call to api $json = curl_exec($curlHandler);if ($json === false) { // curl error $errorMessage = 'curl error (' . date('c') . ')'; if (file_exists($cachePath)) { $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . 'last call: ' . date('c', filemtime($cachePath)); } $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . curl_error($curlHandler); $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . print_r(curl_version(), true); @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); $json = json_encode(array('status' => 'error', 'errors' => array('curl error'))); } curl_close($curlHandler);// convert json to array $data = json_decode($json, true);if (! is_array($data)) { // json format is wrong $errorMessage = 'json error (' . date('c') . ')' . PHP_EOL . PHP_EOL . $json; if (file_exists($cachePath)) { $errorMessage .= PHP_EOL . PHP_EOL . 'last call: ' . date('c', filemtime($cachePath)); } @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); $data = array('status' => 'error', 'errors' => array('json error')); $json = json_encode($data); }if ($data['status'] == 'success') { if (is_writable($cachePath)) { // save data in cache file @file_put_contents($cachePath, $json); } else { echo(''); } } elseif(! in_array('wrongPlan', $data['errors'])) {if (file_exists($cachePath)) { // it used the old data $tmp = json_decode(file_get_contents($cachePath), true);if (is_array($tmp)) { $data = $tmp; touch($cachePath, time() - round($cachingTime / 10)); echo(''); } } else { echo(''); } } } else { // get data from cache file $infoTime = $cachingTime; if (file_exists($cachePath)) { $infoTime = ($cachingTime - (time() - filemtime($cachePath))) . '/' . $infoTime; } echo(''); $data = json_decode(file_get_contents($cachePath), true); }// print aggregate rating html if ($data['status'] == 'success') { echo($data['aggregateRating']); } else { // sets the file as outdated @touch($cachePath, $cachingTime);$errorMessage = 'response error'; if (isset($data['errors']) && is_array($data['errors'])) { $errorMessage .= ' (' . implode(', ', $data['errors']) . ')'; } $errorMessage .= ' [v' . $scriptVersion . ']';echo(''); } } catch (Exception $e) { $errorMessage = 'exception' . PHP_EOL . PHP_EOL . $e->__toString(); @file_put_contents(dirname($cachePath) . $errorFile, $errorMessage); echo(''); } } else { echo(''); }?>